Wir suchen neue Mitarbeiter!Mir sichen nei Mataarbechter!Nous recherchons de nouveaux collaborateurs !

Kellerinnenabdichtung

banner-koester

Bei der Kellerinnenabdichtung ohne Freilegen der Kelleraußenflächen, wird von innen dauerhaft abgedichtet. Selbst bei fließendem Wasser können solche Abdichtungen durchgeführt werden. Über einen bestimmten Beschichtungsaufbau wird eine Druckwasserdichtigkeit hergestellt.

Kellerinnenabdichtung: drückendes Wasser

Kellerinnenabdichtung: Köster Kellerdicht system 123 stoppt fließendes Wasser.

koester-kellerinnen

Systempaket zur Negativabdichtung mineralischer Flächen gegen drückendes Wasser, z. B. Kellerinnenabdichtung. Das KÖSTER Kellerdichtverfahren stoppt fließendes Wasser und ist eine dauerhafte Flächenabdichtung auf Mauerwerk und Beton. Alle Bestandteile des KÖSTER Kellerdicht-Verfahrens im Komplettpaket.

koester-kellerinnen2

Kellerinnenabdichtung: nicht drückendes Wasser

KÖSTER NB 1 grau

Druckwasserdichte (> 130 m Wassersäule), mineralische Abdichtung mit nachträglich kristallisierenden Wirkstoffen. Kann sowohl als Positiv- als auch Negativabdichtung verwendet werden. Die Abdichtungen mit KÖSTER NB 1 grau besitzen hohe Druck- und Abriebfestigkeiten. Bauaufsichtlich und gemäß KTW-Richtlinien geprüft.

Einsatzgebiete: Zur Flächenabdichtung im Neu- und Altbau, z. B. Kellerabdichtung, Abdichtung von Wassertanks. Für die Abdichtung in Trinkwasserumgebungen, Prüfzeugnis gemäß DVGW.

Beton Keller: Leckage durch Risse

ScheurafdichtingKöster Polyurethaan Injektionsharze

Die Polyurethan- und Epoxidharze der KÖSTER BAUCHEMIE werden in der Bauwerksabdichtung in einem breiten Anwendungsspektrum eingesetzt. Durch ihre vielseitigen Produkteigenschaften eignen sie sich sowohl zur Abdichtung als auch zur optischen Bodenbeschichtung.

Insbesondere im Bereich der Injektionsharze auf Polyurethanbasis kann KÖSTER mit der Produktgruppe KB-Pur® für jeden Einsatzzweck ein geeignetes Material anbieten – egal, ob eine reine Abdichtungswirkung gewünscht ist oder auch statische Belange eine Rolle spielen. Üblicherweise sind PU-Materialien elastische Abdichtungssysteme, aber auch kraftschlüssige Injektionen sind damit durchführbar. Für Abdichtungen wasserführender Risse und Fugen, wo in der Regel mehrere unterschiedliche Produkte eingesetzt werden müssen, können wir Ihnen mit KÖSTER KB-Pur® 2 IN 1 ein echtes Produkt-Highlight bieten. Dieses Material wird sowohl als Injektionsschaum (Wasserstopper) wie auch zum elastischen Verschluss eingesetzt.

Auf Polyurethanbasis bietet KÖSTER ein Injektionsgel an. Auch hier liegt der Vorteil in der hohen Verarbeitungssicherheit; darüber hinaus bildet es einen breiten Anwendungsbereich, so z. B. zur Schleierinjektion, zur Flächeninjektion sowie zur Dehnfugenabdichtung.
Die Auswahl der Kunstharzbeschichtungen, wie die KÖSTER BAUCHEMIE sie innerhalb dieser Produktgruppe anbietet, richtet sich nach den Belastungen der Böden: Im Industriebau werden an solche Materialien andere Anforderungen gestellt als im privaten Hausbau – für beides finden Sie in unserem Programm geeignete Produkte, die sich auch durch hohe Chemikalienbeständigkeit auszeichnen.